05231 - 5611 565     Bürozeiten  Mo: 15-17h  und  Di+Do: 10-12h    Kontakt
   
6. Bücherschrank in Jerxen-Orbke
v.l.: Gerhard Engstfeld (Erbauer des Schrankes), Christiane Kröger (Schulleiterin Oetternbachschule), Albert Schomburg, Kay Sandmann-Puzberg (Bürgerstiftung Detmold), Detlef Sude (Heimatverein Jerxen Orbke), Adelheid Wienkenjohann (Lions-Club Detmold Cherusker)

Über 200 Bücher finden gleichzeitig wettergeschützt in Jerxen-Orbke im neuen Bücher­schrank, der mittler­weile sechste Schrank in Detmold, eine neue Heimat. Aber wohl nur für kurze Zeit. „Wenn dieser Schrank ähnlich stark genutzt wird wie die anderen fünf, werden in Jerxen-Orbke bis zum Jahresende über 1.000 Bücher neue Besitzer glücklich machen“, erwartet Kay Sandmann-Puzberg.

Gemeinsam mit dem Heimatverein Jerxen-Orbke hat die Bürgerstiftung Detmold für Spenden geworben. Und wie schon in Hiddesen hat auch hier in Jerxen-Orbke die Albert Schomburg Unternehmens- und Familienstiftung mit einer größeren Spende den finanziellen Grundstein für den Schrank gelegt. „Wir freuen uns einfach, diese Orte, die Bildung und Unterhaltung für jeden auf so gemeinschaftsfördernde Weise ermöglichen zu unterstützen“, beschreibt Albert Schomburg seine Motivation. Auch der Lions-Club Detmold Cherusker und der Heimatverein Jerxen-Orbke haben durch Spenden wesentlichen Anteil an dem Schrank. „Viele Menschen aus Jerxen-Orbke haben bei unseren Sammlungen im Lippe-Markt das Spendenschwein weiter gefüllt, so dass wir die Gesamtsumme dank einer schönen Gemein­schafts­leistung erreicht haben“, erläutert Detlef Sude als Vorsitzender des Heimat­vereins Jerxen-Orbke, der sich mit weiteren aus dem Verein vor Ort dafür engagiert hat.

Verbindungen

BS Guetesiegel 2020 22 Datum

Logo Appmold Kooperationspartner

StiftungsNews

Mit den StiftungsNews informieren wir Sie ca. 4x im Jahr über unsere Projekte, Publikationen und Veranstaltungen.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

0
Shares