Willkommen bei der Bürgerstiftung Detmold   HIER klicken, um den markierten Text anzuhören ! Willkommen bei der Bürgerstiftung Detmold Powered By GSpeech

Neuigkeiten bei der Bürgerstiftung

Mehr und mehr junge Menschen unter 25 Jahren entdecken für sich eine ehrenamtliche Freizeittätigkeit als alternative und sinngebende Lebensgestaltung.

Gerade bei der Verleihung des 14. Paderborner Bürgerpreises der Bürgerstiftung Paderborn im November wurde u.a. die Gruppe "U25" ausgezeichnet, die sich für Suizid-Prevention unter Jugendlichen einsetzt. Hier engagieren sich ehrenamtlich junge Menschen unter 25 Jahren (deshalb der Name) für Gleichaltrige in schwierigen Lebenssituationen. Dazu durchlaufen sie eine mehrmonatige Schulung und werden auch bei ihren Einsätzen fortwährend von psychologischen und pädagogischen Fachkräften unterstützt. RESPEKT und Hut ab !

Auch bei den Ehrenamtlichen der Bürgerstiftung Detmold gibt es solche jungen Helden und Heldinnen: Unsere Balus!

Die Jugendlichen zwischen 17 und 28 Jahren, die sich um die kleinen "Moglis", Grundschulkinder, einen Nachmittag in der Woche kümmern.

Anfang November war die Verabschiedung der Balu und Mogli -"Gespanne" 2019 und es war sooo herzerwärmend, wie begeistert die Kinder von den Aktivitäten und Abenteuern mit ihren Balus erzählt haben. Von Kuchen- und Pizzabacken, über Schwimmenlernen, bis hin zu Stadtbummel mit Eisessen, gemeinsamen Musikhören, Gesellschaftsspiele, und vieles, vieles mehr. Dabei wurden auch oft die Geschwister und Eltern der Moglis mit eingebunden, und so entstand etwas ganz großes - Freundschaft und Vertrauen. Moglis und Balus beteuerten, diese neu gewonnene Freundschaft auch über das Projektjahr hinaus aufrecht halten zu wollen.

Weitere Informationen zum Projekt "Balu & Du", u.a. auch ein Balu-Erfahrungsbericht finden Sie / findet ihr HIER.

Einen speziellen Oberstufenkurs zu dem Thema bietet das Detmolder Leopoldinum dazu an - INFO

 

Danke hier auch nochmals an die vielen Förderer und Unterstützer dieses speziellen Projektes,
die damit besonders auch junge Ehrenamtliche würdigen und ermutigen!

0
Shares

Sie finden das gut ?

Helfen Sie uns helfen!

HIER klicken, um den markierten Text anzuhören ! Powered By GSpeech