Neuigkeiten bei der Bürgerstiftung

Neujahrsempfang der Bürgerstiftung Detmold 2018 in der alten Schule am Wall.

Bürgerstiftung Detmold läutet das neue Jahr und den Generationenwechsel ein

IMG 5788Die Bürgerstiftung Detmold hat am Sonntag im Rahmen ihres bereits etablierten und beliebten Neujahrsempfangs einen unterhaltsamen und gleichzeitig informativen Blick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres sowie einen Ausblick auf die Pläne und Projekte in 2018 geworfen.

Die Veranstaltung dient vor allem auch als Dankeschön für die mittlerweile mehr als 350 Ehrenamtlichen, die sich für die Bürgerstiftung und für Detmold in vielen unterschiedlichen Bereichen engagieren. Im Zentrum stand die würdige Verabschiedung langjähriger und verdienter Weggefährten, denn die Bürgerstiftung hat bereits Ende 2017 einen umfangreichen Generationenwechsel auf den Weg gebracht. Friedrich Brakemeier als Stiftungsratsvorsitzender dankte vor allem den scheidenden Vorstandsmitgliedern Peter-Uwe Witt, Ingrid Theiss und Josef Tebroke für ihre unermüdliche und nachhaltige Arbeit in den vergangenen Jahren. Gleiches galt für Traudel Kayser, die die Betreuung der Ehrenamtlichen-Freiweilligen-Agentur (EFA) in den nächsten Wochen in jüngere Hände legen wird.


In der Folge stellte sich der neue Vorstand mit Andre Brinkmann, Frank Brüggemann, Kay Sandmann Puzberg, Astrid Illers und Maik Huebner vor und präsentierte den Gästen einen umfangreichen Einblick in seine zukünftige Arbeit. Höhepunkt für die Besucher waren sicherlich die Auftritte von Ulrike Wahren, begleitet von Harald Kiesslich, die mit ihren musikalischen Beiträgen für echte Gänsehautstimmung sorgte. Bei Buffet und Getränken tauschten sich noch zahlreiche Gäste bis in den Nachmittag hinein aus.

 

Externe Informationen

IMG 0971
IMG 0973
IMG 0978
IMG 0983
IMG 0991
IMG 0995
IMG 0997
IMG 1010
IMG 1013
IMG 1038
IMG 5748
IMG 5749
IMG 5751
IMG 5756
IMG 5759
IMG 5762
IMG 5765
IMG 5773
IMG 5776
IMG 5779
IMG 5788
IMG 5791
IMG 5797