Balu und Du is ein bundesweites Mentorenprogramm. welches  Grundschulkinder im außer­schul­ischen Bereich fördert. Engagierte, junge Leute, aus weiterführende Schulen und Hochschulen zwischen 17 und 30 Jahren, übernehmen ehren­amt­lich mindestens ein Jahr lang eine individuelle Patenschaft für ein Kind.

Ebenso wie im "Dschungelbuch" der Bär Balu dem kleinen Jungen Mogli hilft, sich im Dschungel (des Lebens) zurecht­zu­finden, engagieren sich diese jungen Erwachsenen als Mentor, und helfen somit den Kindern sich besser in der Welt orientieren zu können. Sie nehmen sich einmal in der Woche ein paar Stunden Zeit, um ihr Mogli im außerschulischen Bereich zu fördern, ihm neue Erfahrungsfelder zu eröffnen und allerhand zu unternehmen. Nicht selten entstehen daraus Freundschaften die auch nach dem Zeitraum des Projekts bestehen bleiben. Das Programm wird wissenschaftlich von der Universität Osnabrück begleitet, und regelmäßig stattfindende Be­gleit­seminare für die Balus stellen die qualitative Überprüfung der Paten­schaften sicher.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle dem Rotary Club Detmold, der hier schon lange Jahre eine gute Arbeit geleistet hat, und nun das Projekt an die Bürgerstiftung Detmold weitergibt !

Um dieses Projekt in Detmold auch 2018 effektiv weiterführen zu können, sucht die Bürgerstiftung Detmold ständig weitere Balus, d.h. junge Erwachsene zwischen 17 und 30 Jahren, die dann als Mentoren die Betreuung der kleinen Moglis in Detmold  übernehmen!

 

Möchtest Du Dich informieren / engagieren?


Ruf uns an 05231 / 9 62 12 77, komm zu unseren Bürozeiten einmal vorbei oder sende  uns eine Mail.

Wir sprechen mit Dir über Deine Vorstellungen.

 

Ein Beispiel: Julia ist Monas Balu und Mona ist Julias Mogli. Wie die beiden Freunde aus dem Dschungelbuch kommen sie fast aus unterschiedlichen Welten. Und doch werden sie schnell Freunde und lernen sehr viel voneinander – dank Balu und Du. Schau selbst einmal im Video: