"Play me, I am yours"

Musizieren in der Detmolder Innenstadt.

Wenn in der Detmolder Fußgängerzone einfach ein Klavier steht, Tischtennisplatten und Kickertische mit unserer Projektbezeichnung „Play me, I‘m yours“, dann sind wir sehr gespannt, was passieren wird. Es werden sich Menschen an das Klavier setzen und anfangen zu spielen, andere werden stehen bleiben, verteilen, zuhören, Musik in der Innenstadt genießen.

Weitere werden gemeinsam Tischtennis spielen, den Moment mit Spaß in Erinnerung behalten. Auch hier gilt der Dank neuen Projektpartnern, die uns alle Geräte gespendet haben für dieses Projekt: Das Pianohaus Harke ein gutes Schimmel-Klavier, die Firma Sponeta zwei hochwertige Outdoor-Tischtennisplatten und eine lippische Firma zwei hochwertige Kickertische. Zum Projektstart am 15.6. beim Street Food Festival in Detmold wird das Klavier live in der Innenstadt vom Detmolder Künstler Axel Plöger kostenfrei bemalt, so dass es ein wirkliches Unikat wird. Dank der rollbaren Unterkonstruktion, die wir der Unterstützung der Euwatec gGmbH und den engagierten Mitarbeitern und Geflüchteten zu verdanken haben, ist das Klavier zudem sehr mobil.

Nach dem großen Planungsaufwand zur Erarbeitung des Projektes benötigen wir nun mitten in der Innenstadt den Sommer über helfende Hände, weil wir die Geräte erstens ebenerdig über die Nächte und regenreiche Wochen abstellen können müssen, und zweitens Menschen diese Geräte morgens raus und abends wieder herein fahren müssen. Wer dieses Projekt tatkräftig (auch durch das aktive Suchen solcher Menschen) unterstützen möchte, melde sich bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!