Detmold nimmt Platz

Ausruhen

Projekt SITZ!

Mit mehr Sitzbänken fällt es älteren Menschen leichter zu Fuß in die Stadt zu gehen. Gemeinsam mit unseren Projekt­partnern haben wir neue Bänke auf Wegen in die Innen­stadt aufgestellt. Tischler haben sie gemeinsam mit Geflüchteten in Detmold gebaut.

Die Materialkosten wurden finanziert aus unserem Projekt "Geflüchtete werden Detmolder". Die Standort­analyse wurde vom urbanLAB der Hochschule OWL (Gemeinsame Forschung der Fachbereiche 1 Architektur, 3 Bauingenieur und 9 Land­schafts­architektur + Umweltplanung) durch­geführt. Die gute Idee entstand von Detmoldern selbst - auf der letztjährigen b-wusst-Woche, und der Klimapakt Lippe hat auch mitgewirkt. Wieder ein schönes Gemein­schaftsprojekt getreu unserem Motto "Gemeinsam bewegen wir mehr für Detmold."

Um mehr Meinungen zu diesem Projekt zu hören und in weitere Projekte einfliessen lassen zu können, bitten wir Sie, diesen kleinen Fragenbogen auszufüllen, der annonymisiert an uns gesandt wird.

Haben Sie schon davon gehört?
Wenn ja, welche Standorte haben Sie wahrgenommen?
Geschlecht
Alter
Wie oft haben Sie ggf. die Bänke schon benutzt?
Hätten Sie sich die Bänke ggf. an einem anderen Standort gewünscht, bzw. würden Sie sich weitere Standorte wünschen?